Zum Bieley-Felsen kurz

Der Bieley-Felsen liegt in Elsenborn und ist nur über Deutschland (nördlich vom Bieley-Felsen) erreichbar. Das nicht zugängliche Militärlager von Elsenborn liegt an der Südseite. Die beschriebene Route führt Sie in ein Naturgebiet mit besagtem Bieleyfelsen, der das Perlenbachtal überragt. Dieses Naturreservat ist über einen südlich gelegenen Pfad, unterhalb des Felsens und nur für Fußgänger erreichbar. Das letzte Stück ist sehr steil. Wanderer, die diesen Anstieg vermeiden möchten, können den flacheren Pfad an der Nordseite nehmen.
Diese grenzüberschreitende Wanderung ist nicht ausgeschildert: laden Sie den Gpx-Track auf Ihr GPS-Gerät oder drucken Sie die Karte aus. Die große Runde von 16 km startet in Belgien (Leykaul), die kleinere Runde in Deutschland (Kalterherberg).

Achtung

Wenn Sie die Grenze zwischen Deutschland und Belgien überqueren um zum Bieley-Felsen zu gelangen, ist es wichtig die Anweisungen auf der Informationstafel zu lesen und zu respektieren. Die Passage zum Felsen gehört zur Rote Zone und ist gelegentlich aufgrund von Militärübungen gesperrt. Prüfen Sie hier, ob diese Rote Zone zugänglich ist: “Schiessübungen – Tabelle der Übungen

Tipp

Das Perlenbachtal ist für seine vielen Narzissen im Frühling bekannt.
Nehmen Sie den nördlichen Pfad zum Felsen wenn Sie den steilen Anstieg auf der Südseite vermeiden möchten.

Details

Code : LEY04
Start : Gut Heistert (Kalterherberg-Deutschland)
Ende : Gut Heistert (Kalterherberg-Deutschland)
Km : 5.7km
Höhenmetern : 109m
Offroad : 95%
Gemeinde Bütgenbach
Ostbelgien
Provinz lüttich - Tourismus